Dechen

Konzerte

DECHEN 'emaho' Concert Tour with the Jewel Ensemble

Freitag 24. Jun. 2022

Elisabethen Kirche, Basel

Vor zwei Jahren musste Dechen ihre Tour mit dem Jewel Ensemble unterbrechen, jetzt geht es weiter –

als DECHEN’s ‘emaho’ Tour.

‘emaho – the Story of Arya Tara’ heisst das wunderschöne neue Doppel-album, das in diesen 2 Jahren entstanden ist. Dechen Shak-Dagsay und ihr Jewel Ensemble freuen sich, die Musik aus diesem aktuellen sowie auch beliebte Stücke aus ihren früheren Alben live für Sie spielen zu dürfen.

Als Vorreiterin für den Gesang traditioneller tibetischer Mantras in Kombination mit westlichen Musikklängen galt Dechen Shak-Dagsay lange als Geheimtipp unter den Liebhabern der spirituellen Musik. Bis 2006 das Schweizer Fernsehen auf sie aufmerksam wurde und die DOK Sendung Daheim in zwei Welten drehte. Die Sendung wurde mehrere Male in der Schweiz, Deutschland und Österreich ausgestrahlt. Seither ist DECHEN in der DACH-Region als schweizerische Künstlerin mit tibetischen Wurzeln ein Begriff. Ihre Musik hat einen festen Platz in den Herzen der Menschen erobert. Mit dem Beginn der Zusammenarbeit mit dem Schweizer Produzenten Helge van Dyk vor zehn Jahren wuchs die internationale Aufmerksamkeit für ihre Musik beachtlich, die sie bis in die Carnegie Hall in New York führte. DECHEN gibt heute weltweit Konzerte mit ihrem Jewel Ensemble, das aus hochkarätigen Schweizer Musikern besteht.

Besonders an ihrer Musik ist, dass ihre Lieder nicht nur sanft, meditativ und ruhig klingen, sondern zwischendurch durchaus groovig, melodiös und von einer grossen inneren Kraft entstammen, welche den Zuhörer unmittelbar in die weiten Hochlandebenen Tibets versetzt. Manchmal sind es aber auch Trance ähnliche rhythmische gerappte Stücke, die an die Gebetsrezitationen der Nonnen in den tibetischen Klöstern erinnern. Die friedensfördernde Energie der uralten Mantras insbesondere der Schutz- göttin Arya Tara, welcher das neue Doppelalbum ‘emaho’ gewidmet ist, sind heute wichtiger denn je. Sie sollen helfen, unsere Ängste, Wut, Trauer und Schmerz zu überwinden und eine kollektive positive Kraft für eine nachhaltige, friedlichere und gerechtere Welt freizusetzen.

Dechen Shak-Dagsay : Vocals

THE JEWEL ENSEMBLE
Helge van Dyk : Piano Jürg Fuyûzui Zurmühle : Shakuhachi und Flöten Thomas Niggli : Sitar Tosho Yakkatokuo : percussion Thomy Jordi : Bass

Tickets

4 Kat., CHF 40–75

www.seetickets.ch

Coop City | Press & Books | k kiosk

 

page2image26494496 page2image9982016 page2image9981808 page2image9981600 page2image26495056 page2image26495168

Zurück