Kraft der Mantras in unserem schnelllebigen, modernen Alltag

Ein Interview mit Flurin Caviezel

 

Es ist grossartig, dass Bernd und Susanne Remmers aus Zug, welche dieses Symposium vor 33 Jahren gegründet und nun zusammen mit ihrer Tochter Nina weiterführen, den Wunsch hatten, den rund 80 Teilnehmer/innen aus den obersten Führungspositionen in der Wirtschaft das Wissen der uralten Kraft der Mantras näherzubringen. 

Mein Vortrag wurde mit grossem Interesse aufgenommen und für viele von ihnen war es wohl das erste Mal, das sie mit 'klangvollen tibetischen Mantras' in Berührung kamen. So war es wunderschön zu spüren, dass unser kurze Konzert am Symposium wunderbare Reaktionen auslöste. 

Durch das Programm führte der grossartige Bündner Moderator Flurin Caviezel, der dann auch noch ein kurzes Interview mit mir durchführte.[nbsp 

Ich möchte diesen Artikel von Helmuth Fuchs von Moneycab mit Euch teilen:

 Artikel

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück