Die neue Kollektion der 'JEWELBAGS' aus Tibet ist da!

Tashi Deleg und herzliche Gratulation, dass Sie eines der ‚DECHEN’s JEWELS’ entdeckt haben.

 

Dechen Shak-Dagsay ist eine schweizerisch/tibetische Künstlerin die in grossen

Konzertsälen wie Carnegie Hall New York, KKL Luzern oder dem Berliner DOM gesungen hat. Sie hat mehrere Alben herausgegeben darunter auch DEWA CHE und JEWEL die ausgezeichnet worden sind. Anhand uralter tibetischer Mantras trifft sie die Menschen mit ihrer berührenden Stimme mitten ins Herz. Ihre letzten beiden Alben wurden von Helge van Dyk produziert und komponiert und tragen die Botschaft des Friedens, Liebe, Empathie und Versöhnung für alle Menschen dieser Welt.

 

Durch den Erfolg mit Ihrer Musik sowie mit dem musikalischen BEYOND Projekt war es ihr möglich die DEWA CHE Foundation zu gründen welches mehrere soziale Projekte in Tibet unterstützt. Dank Spenden aus Unternehmen oder privaten Gönnern können junge Tibeter/innen ein Handwerk erlernen und eine sichere Existenz im eigenen Land aufbauen.

 

Dechen’s Nähschule wurde 2010 gegründet und hat bis heute 300 jungen Tibeter/innen eine Nähschulausbildung ermöglicht. Das Projekt wurde auch durch eine grosszügige Spende von Nähmaschinen der Schweizer Firma BERNINA unterstützt.

 

 

 

 

 

Die Zusammenarbeit mit dem Mönch Lobsang Dawa war ein grosser Glücksfall. Er hatte sich bereit erklärt die Nähschule zu leiten und sein grosses Wissen der traditionellen tibetischen Nähkunst den jungen Leuten weiterzugeben. Heute haben über die Hälfte von ihnen bereits ihr eigenes Näh Atelier eröffnet und sind in der Lage mit ihrem erlernten Handwerk einen Lebensunterhalt zu verdienen und für sich und ihre Familien zu sorgen. Die schönen Produkte aus Tibet sind nun ein wichtiger Bestandteil der ‚DECHEN’s JEWELS’ und sind im online-shop erhältlich.

 

2012 entstand die Idee für eine Autowerkstatt. Die Autowerkstatt wird vom jungen Mönch Lobsang Jampa geleitet, der selber eine grosse Leidenschaft für Autos hat. Zusammen mit dem chinesischen Mechaniker Meister bilden sie junge Tibeter aus damit auch sie nach Abschluss ihrer Ausbildung ihre eigene kleine Werkstatt führen können.

 

 

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass ein Teil der Einnahmen aus dem Verkauf der

‚DECHEN’s JEWELS’ zur Erhaltung der sozialen Projekte der DEWA CHE Foundation eingesetzt wird. Mit jedem Kauf eines der ‚DECHEN’s JEWELS’ Hilfe zur Selbsthilfe zu gewähren. Wir danken Ihnen von Herzen dafür.

 

 

Die Hintergrundgeschichte wie Dechen auf die Idee kam, eine Nähschule zu gründen und wie auch Sie dieses Projekt unterstützen können erfahren Sie auf www.dewache-foundation.com

 

Um alle Produkte der ‚DECHEN’s JEWELS’ zu entdecken und zu bestellen bitte folgenden On-line Shop anklicken. 

https://www.dechen-shak.com/de/shop.html

 

 

Zurück